Düsseldorf Congress

Messehalle 1

Messehallen

Mit 158 Metern Länge, 77 Metern Breite und mehr als 12.000 Quadratmetern stützenloser Fläche entspricht die neue Messehalle 1 in etwa den Hallen 8a und 8b und bietet insgesamt 558 Quadratmeter mehr Platz als die beiden alten Hallen 1 und 2 zusammen.

Technisch wird die neue Halle höchsten Ansprüchen von Ausstellern und Besuchern gerecht und entspricht den hohen Standards des gesamten Messegeländes. Erschlossen wird sie über 7 Tore. Abhängungen von der Hallendecke sind ebenso möglich wie die Versorgung der Stände über den Hallenboden. Der Zugang zur Halle erfolgt über das 16,5 Meter hohe, transparente Foyer, dessen 2.140 Quadratmeter ebenfalls als Veranstaltungsfläche nutzbar sind. Dem Foyer vorgelagert ist ein überdimensionales, 7.800m² großes und etwa 20 Meter hohes Vordach aus transluzentem Glasfasergewebe.

Sechs moderne verglaste Konferenzräume mit 200 Quadratmetern für jeweils 198 Personen stehen im 1. Obergeschoss der Halle zur Verfügung. Alle Räume sind mittig teilbar und so noch flexibler. Darüber hinaus ist der gesamte Konferenzbereich im 1. Obergeschoss über eine gläserne Brücke mit dem CCD Süd verbunden. Eine seitlich angeordnete Magistrale führt vom Südeingang direkt auf das übrige Messegelände und bildet eine Anbindung an die Hallen 3 und 4. In Reihenbestuhlung bietet die Halle 1 Platz für bis zu 10.000 Personen.

Details auf einen Blick

Fläche: 12.025 m²
Länge x Breite x Höhe: 158,34 m x 77,4 m x 20 m
Belastbarkeit: 10.000 kg/m²


Bestuhlungsvarianten

Reihenbestuhlung: 10.000 Personen
Nutzbare Nettofläche: 9.207 m²


Besonderheiten

12.025 m² stützenlose Fläche

Lichte Höhe: 15 m

Maximalkapazität: 10.000 Personen

6 Konferenzräume à 200 m² für bis zu 198 Personen

Direkter Übergang zum CCD